Neurodermitistraining für Eltern

Das Angebot richtet sich an Eltern von Kindern von 0 bis 7 Jahren, die unter Neurodermitis leiden. Schulungen für Schulkinder sind geplant.

Die Schulung wird nach den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung im Kindes- und Jugendalter (AGNES) durchgeführt.

Unser Ziel ist, die Eltern im Umgang mit der Neurodermitis und in ihrer Behandlung selbstständiger zu machen und Wege zu zeigen, wie sie mit den Belastungen durch die Erkrankung besser umgehen können.

Die Schulung (insgesamt 12 Stunden) findet an vier Abenden statt.

An der Schulung beteiligt sind:

  • eine Ökotrophologin/Ernährungsberaterin
  • ein Psychologe
  • zwei Kinderärzte


Schulungsinhalte:

  • Krankheitsbild Neurodermitis
  • Kratzreduktion und Kratzalternativen
  • Wie kann ich Entlastung schaffen?
  • Entspannungstechniken
  • Kindgerechte Ernährung
  • Erfahrungsaustausch über Diätformen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit und Neurodermitis
  • Hautbild der Neurodermitis
  • Hautpflege und Eincremen
  • Allgemeine Besprechung eines Behandlungsstufenplans
  • Gemeinsame Wertung von alternativen Diagnose- und Heilmethoden